Aikido Aikido

Jörg Zielke

Was ist Iai-do

Iai-do in Osnabrück


Muso Shinden Ryu
(»die im Traum durch göttliche Unterweisung übermittelte Schule«)

IAI-DO ist die Kunst, das japanische Schwert (Katana) zu führen. In der Regel werden, ohne Partner, festgelegte Bewegungsformen (Kata) geübt, die Schwertkampfsituationen symbolisieren. Diese setzen sich zusammen aus Schwert ziehen, Schneiden, Schwert reinigen und zurück-stecken. Im Grunde geht es darum, sein eigenes Ego zu meistern und stets aufmerksam, bewusst zu handeln.

Der Schwertmeister Hakudo Nakayama (1869-1958) begründete die Muso Shinden Ryu und nannte die moderne Schwertziehkunst IAIDO. Er war eng mit Meister Ueshiba befreundet und prägte den Begriff des DO in den Kampfkünsten der Nachkriegszeit.

hier ein you tube video zum Thema: http://www.youtube.com/watch?v=0xPuG1U8z-Q

Aikido Osnabrück | Impressum | Kontakt